Zähle die Stunden

Zähle die Stunden 2018-07-20T13:28:29+00:00

Project Description

Zähle die Stunden

„Wer das Böse nicht bestraft, befiehlt, dass es getan werde.“

Leonardo da Vinci

Alte Geheimnisse, Angst, Schuld und Verlangen sind die Zutaten für einen aufwühlenden Psychothriller voller überraschender Wendungen.

Eines Morgens wird Josh Parker, Creative Director, einer renommierten New Yorker Werbeagentur brutal ermordet aufgefunden. Sandra Levy, seine Assistentin, ist die letzte Person, die ihn lebend gesehen hat. Gemeinsam mit Inspector Paul Tischmann versucht sie, das mysteriöse Verbrechen aufzuklären und einen Mörder zu stellen, der scheinbar keine Fehler begangen hat.

Die Perspektiven von Sandra und Paul wechseln einander ab und enthüllen Schritt für Schritt immer neue Abgründe und Rätsel, auf die auch die Protagonisten nicht gefasst sind. Ein packender Thriller ‒ fesselnd bis zur letzten Seite.

E-BOOK KAUFEN

(Affiliate Links)

Leserstimmen

Ein spannender Thriller, den man gar nicht mehr zur Seite legen möchte. Die Sicht- und Erzählweisen der beiden Hauptpersonen abwechseln und ständig neue Informationen einfließen, die erst so ganz langsam das komplette Bild ergeben. Dadurch lernt man auch die beiden Figuren besser kennen.

Gut hat mir gefallen, dass es in der Handlung ständig neue Überraschungen gab und dass man nie wusste, was als nächstes kommt. Immer wenn man denkt „ach eh klar, das wird jetzt so und so“, wird man überrascht.

Die Welt der Werbebranche, in der die Geschichte verankert ist, wird mit ihren Glanz- , aber vor allem auch ihren Schattenseiten dargestellt.

Amazonkunde

Die Autorin: Lorena Franco

Lorena Franco (geb. 1983 in Barcelona) lebt und arbeitet als Schriftstellerin, Schauspielerin und Moderatorin in Spanien und hat dort in mehreren bekannten TV- und Filmproduktionen mitgewirkt.

Mit ihren Romanen hat sie bereits mehrere Preise gewonnen und wurde 2017 von der spanischen WOMAN als „Die neue Königin des Domestic Noir“ tituliert.

Zur Webseite der Autorin

Weitere Übersetzungen in diesem Genre

(für Detailbeschreibungen einfach auf das jeweilige Bild klicken)

Newsletter & gratis Kurzgeschichte

Du möchtest über die neuesten Blogposts und Übersetzungsprojekte rund um das Alte England, aber auch weitere Titel informiert bleiben? Dann melde dich für den Newsletter an, in dem du immer sofort informiert wirst, wenn es Neuigkeiten zu berichten gibt.

Zusätzlich gibt es als Geschenk für dich die Kurzgeschichte „Angelique und ihre Bestimmung“ von Erfolgsautorin Alicia Cameron zum Reinschnuppern in das Genre.

(PS: Selbstverständlich kannst du dich jederzeit vom NL abmelden und deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben :))

Angelique und ihre Bestimmung

Als sie erst zehn Jahre alt war, hatte die Marquise de Chabernet, ihre französische Großmutter, sie mit ihren funkelnden Augen fixiert und ihr erklärt: „Wenn es in deinem Leben etwas gibt, das du willst, mon ange, dann glaube niemandem, der dir sagt, du kannst es nicht haben.“

Aber Angelique, die bei dem Duke und der Duchess of Saith sowie deren wunderschönen Tochter Rosalind lebt, hat die Hoffnung auf etwas, das sie möchte, längst aufgegeben. Dann jedoch trifft sie auf den gutaussehenden, wagemutigen Sir Rafael Villiers und erkennt in ihm ihre Bestimmung. Nun ist es für die schüchterne, unauffällige Miss Torrington an der Zeit, sich an ihr Erbe als de Chabernet und ihre Größe als Enkelin der Marquise zu erinnern. Villiers zeigt hingegen Interesse an ihrer hübschen Cousine – wie soll sie also seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen?

Wird Angelique in ihrem Vorhaben reüssieren? Möglicherweise mit der Hilfe von Rosalinds Bruder,  ihrem gutherzigen Vertrauten Ferdinand.

Jetzt anmelden und Kurzgeschichte holen

* indicates required

Weitere Übersetzungsprojekte

(für Detailbeschreibungen einfach auf das jeweilige Bild klicken)